Angebote zu "Gründe" (68 Treffer)

Kategorien

Shops

Boucher, Françoize: 59 gute Gründe Bücher zu li...
12,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.07.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: 59 gute Gründe Bücher zu lieben, auch wenn du Lesen hasst!, Autor: Boucher, Françoize, Übersetzung: Knüppel, Katharina, Verlag: Prestel Verlag // Prestel, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kinder // u. Jugendliteratur // Kindersachbuch // Jugendsachbuch // empfohlenes Alter: ab 8 Jahre // Jugendliche: Sachbuch: Literatur // Bücher und Autoren, Rubrik: Kinderbücher // Kinderbeschäftigung, Sonstiges, Seiten: 112, Abbildungen: 112 farbige Abbildungen, Herkunft: CHINA, VOLKSREPUBLIK (CN), Empfohlenes Alter: ab 8 Jahre, Informationen: Mit figürlichem Lesezeichen. Dreifarbiger Druck mit Neonfarben, Cover mit Soft-Touch-Laminierung, Gewicht: 274 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Prestel Verlag 59 gute Gründe Bücher zu lieben,...
12,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand
Anbieter: OTTO
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
59 gute Gründe Bücher zu lieben, auch wenn du L...
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Buch - Duden Leseprofi: Die beste Freundin der ...
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Lesen lernen leicht gemacht:Erstlesebuch zum Thema "Freundschaft" für Kinder ab der 2. KlasseMorgen ist Maries Geburtstag. Klar, dass Marie mit ihrer besten Freundin Lina feiern will! Aber die benimmt sich plötzlich ganz schön seltsam. Warum hat sie keine Zeit? Warum lügt sie?Lina hat ihre Gründe - sie bereitet nämlich eine tolle Überraschung vor. Und am Ende ist sie eben doch die beste Freundin der Welt ...So geht zeitgemäße Leseförderung:Diese spannende und liebevoll illustrierte Geschichte aus der Erstlesereihe "Leseprofi" von FISCHER Duden Kinderbuch sorgt garantiert für Lesespaß. Der Text ist genau auf die Bedürfnisse der Jungen und Mädchen zugeschnitten. So erleben sie schnell motivierende Erfolge.Kleine, abwechslungsreiche Übungen zum Textverständnis begleiten beim Lesen. Ein interaktives Lesezeichen dient als Lösungsschlüssel. Zudem wartet auf jeden Leser eine kostenlose Online-Überraschung zum Download.Alle Titel der Reihe werden bei Antolin gelistet.Duden - von Anfang an richtig!Petra Bartoli y Eckert arbeitete 15 Jahre als Sozialpädagogin mit verhaltensoriginellen Kindern und Jugendlichen. Seit 2008 widmet sie ihre berufliche Zeit hauptsächlich dem Schreiben. Daneben ist sie freiberufliche Referentin in der Erzieheraus- und fortbildung. Mittlerweile gibt es von der Schriftstellerin viele Geschichten und Romane für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu lesen. Seit Januar 2013 schreibt sie außerdem Bücher für die Beschäftigung von Demenzerkrankten. Frau Bartoli y Eckert lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Regensburg in Bayern.Elisabeth Holzhausen ist 1958 in Kehdingen geboren und aufgewachsen und lebt heute in Hamburg. Sie studierte Illustration an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg. 1994 gründete sie mit acht anderen Illustratoren das Atelier 9, in dem sie heute noch arbeitet und seit 2000 Kinderbücher illustriert.

Anbieter: myToys
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
59 gute Gründe Bücher zu lieben, auch wenn du L...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das verrückteste, liebenswerteste Plädoyer, das es je für Bücher gabEhrlich, es gibt jede Menge guter Gründe, warum du doch lieber zu einem Buch greifen solltest, als, sagen wir mal, zu Kuchen oder Schokolade: Lesen macht nicht dick und ein Buch musst du nur einmal kaufen, auch wenn du es 1.000 mal verschlingen willst.Wenn du es toll findest, kannst du es nochmal lesen und wenn du es nicht verstanden hast, auch. Du kannst es bei jedem Wetter lesen und wenn es draußen kalt ist, wärmt es dir das Herz, so wie dieses Buch. Und wenn dir das immer noch nicht Gründe genug sind, ein Buch zu kaufen, brauchst du unbedingt genau dieses Buch. Und wenn doch, dann auch.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
59 gute Gründe Bücher zu lieben, auch wenn du L...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das verrückteste, liebenswerteste Plädoyer, das es je für Bücher gabEhrlich, es gibt jede Menge guter Gründe, warum du doch lieber zu einem Buch greifen solltest, als, sagen wir mal, zu Kuchen oder Schokolade: Lesen macht nicht dick und ein Buch musst du nur einmal kaufen, auch wenn du es 1.000 mal verschlingen willst.Wenn du es toll findest, kannst du es nochmal lesen und wenn du es nicht verstanden hast, auch. Du kannst es bei jedem Wetter lesen und wenn es draußen kalt ist, wärmt es dir das Herz, so wie dieses Buch. Und wenn dir das immer noch nicht Gründe genug sind, ein Buch zu kaufen, brauchst du unbedingt genau dieses Buch. Und wenn doch, dann auch.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
59 gute Gründe Bücher zu lieben auch wenn du Le...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

59 gute Gründe Bücher zu lieben auch wenn du Lesen hasst! ab 12.99 € als gebundene Ausgabe: . Aus dem Bereich: Bücher, Kinderbücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
111 Gründe Bücher zu lieben
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

111 Gründe Bücher zu lieben ab 9.99 € als epub eBook: Eine Liebeserklärung an das Lesen. Aus dem Bereich: eBooks,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Fotogeschichte aus dem Geist des Fotobuchs
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie die Bildgeschichte der Fotografie entstand und was wir daraus noch immer lernen können."Nicht mehr lesen! Sehen!" hatte Johannes Molzahn 1928 von seinen Zeitgenossen gefordert und meinte damit die immer größere Bedeutung der Fotografie. Doch hatte Molzahn zugleich ein Programmwort formuliert, das nicht die Gegenwart des Mediums betraf, sondern seine Vergangenheit. Über Ursprünge und Entwicklung der Fotografie wurden bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts gründliche Geschichtswerke geschrieben. Eines jedoch blieb stets unterbelichtet: das fotografische Bild. Lesen ließen sich solche Fotogeschichten als ausgedehnte Berichte über Entdecker und Erfinder, über Apparate, Technologien und Anwendungsfelder. Nur zu sehen gab es hier erstaunlich wenig. In den späten 1920er Jahren aber verwandelte sich diese Situation vollständig: In rascher Folge erschienen Bücher zur Bildgeschichte der Fotografie. Ob als Tafelwerk oder Broschüre - entdecken konnte das Publikum in solchen Büchern die "alte Fotografie".In seinem Essay untersucht der Fotohistoriker Steffen Siegel die Gründe für diesen Wandel, er fragt nach Formen und Funktionen der Buchgestaltung und stellt die wichtigsten Publikationen vor.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot