Angebote zu "Blau-Weiß" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Moll Champion Left Up Schreibtisch
811,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine intelligente Lösung stellt der Schülerschreibtisch Moll Champion Left Up aus dem Programm form dar. Bei dieser Variante des Moll Schreibtisch Champion kann der linke Teil separat hochgestellt werden. Ein Teil der Tischplatte kann zum Malen, Schreiben oder Lesen schräggestellt werden - während der rechte Teil feststehend bleibt und als praktische Ablage für Hefte und Bücher dient. Die Silhouette des Champion spricht eine moderne Sprache. Bis in jedes Detail wird die Freude an dem neuen Farben- und Formenkonzept deutlich. Mit den beiliegenden farbigen Applikationen gibt Ihr Kind seinem Moll Schülerschreibtisch seine eigene persönliche Note. Acht Farben stehen für die Gestaltung des Fußgestells und der Höhenverstellung zur Verfügung. Natürlich werden alle Farbblenden direkt mitgeliefert. Innovativ und sicher: Die patentierte Schrägstellung der Tischplatte ist kinderleicht zu bedienen. Sie wird über Knöpfe unterhalb der Schreibtischplatte betätigt. Zieht man am linken Knopf, stellt sich die verstellbare Arbeitsplatte schräg. Zieht man am rechten Knopf, senkt sie sich langsam und sicher ab. TÜV-geprüft. Es gibt keine hinderlichen Abstände zwischen den Plattenteilen, wenn die Arbeitsplatte nicht schräggestellt ist. Geprüft und empfohlen von der Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR e.V.) Moll stattet den Schreibtisch Champion mit der bewährten Comfort-Höhenverstellung aus, die eine stufenlose Änderung der Tischhöhe ermöglicht. Der Schreibtisch lässt sich so kinderleicht in der Höhe verstellen. Tischhöhen von 53 bis 82 cm sind dadurch erreichbar. Kinder und Jugendliche können diesen Tisch nutzen (Körpergrößen von 109 bis 200 cm). Moll System steht für Qualität - Made in Gruibingen: Das gilt natürlich auch für die verwendeten Materialien. Sicherheit im Kinder- und Jugendzimmer bedeutet mehr, als die Abwesenheit von sichtbaren Klemmstellen am Schreibtisch. Im Programm form verarbeitet Moll nur hochwertige, Melaminharz beschichtete Spanplatten. Dadurch werden die Oberflächen der Tischplatten pflegeleicht und strapazierfähig. Die Spanplatten der Klasse E1 sind emissionsarm mit einer Stärke von 19 mm und wurden mit dem blauen Engel ausgezeichnet. Natürlich darf bei einem solchen Produkt eine Qualitätsgarantie nicht fehlen: Den Champion erhalten Sie mit einer fünfjährigen Qualitätsgarantie von Moll. Für Rückfragen zur Qualitätsgarantie stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Lieferumfang und Details: Maße: 120 x 72 x 53-82 cm (Breite x Tiefe x Höhe) Gewicht: 37,3 kg Left up ist die richtige Variante für Rechtshänder Höhenverstellung Comfort - praktische Höhenverstellung mit abnehmbarem Jojo der Tisch wird zerlegt in drei Kartons geliefert eine gut verständliche Aufbauanleitung liegt bei. die neue Buchstütze to go: Zusammenklappbar und transportabel eine magnetische Abrutschsperre für den sicheren Halt von z.B. Lese- und Malheften der Kabalkanal als geräumige Ablage zum Verstauen von Kabeln und Steckern acht verschiedenen Farbelemente für das Fußgestell und die Abdeckkappen der Höhenverstellung (blau, rot, orange, hellgrün, pink, schwarz, weiß und silber)Marke: Moll Kategorie: Kinderschreibtische Der Moll Champion Schülerschreibtisch kann erweitert werden (nicht im Lieferumfang): Die praktische Riesenschublade bietet Stauraum über die gesamte Tischbreite. Sie kann auch nachträglich eingebaut werden, ohne das dafür der Tisch auseinander gebaut werden muss Die Schubladenabdeckung sorgt für Staub- und Sichtschutz bei schräg gestellter Tischplatte Die Kabelkanalabdeckung verdeckt die Einsicht in den Kabelkanal. In transluzenter Optik. Der Container Cubic bietet viel Raum für Ordnung. Er ist ausgestattet mit einem abschließbaren Utensilienfach und zwei Schubkästen mit gedämpftem Selbsteinzug. Noch mehr Platzbedarf? Dann empfiehlt sich der Container Cubicmax von Moll. Mit weiteren Ergänzungselementen wird der Champion noch größer: Side top, Multi Deck, Flex Deck und das seitliche Utensilo stehen als Ausbauelemente bereit Die Flexlight ist die erste Wahl, wenn es um die passende Schreibtischlampe geht Der Moll Champion kann mit einem QI-Charger zum kabellosen Laden von Smartphones und -watches ausgestattet werden. Der Charger wird nachträglich ganz einfach in den fixen Teil der Tischplatte montiert.

Anbieter: Kinderzimmerhaus
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Papas Seele hat Schnupfen
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Neles Zuhause ist der Zirkus. Ihre Familie zählt zu den besten Seilartisten der Welt. Schon seit Generationen. Doch dann wird Neles Papa krank. Seine Seele bekommt Schnupfen. Und das in einer Welt, in der alles bunt und fröhlich ist und man eigentlich glücklich sein könnte. Jemand, der stark sein sollte, wird schwach. Und dann?3-FACH PREISGEKRÖNT und 3-FACH AUSGEZEICHNET1.) "DGPPN-Antistigma-Preis" 2015 - Förderpreis zur Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen (Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde) 2.) "The Beauty and The Book Award" 2015 (Publikumspreis, verliehen von der Frankfurter Buchmesse und der Stiftung Buchkunst) 3.) Longlist "Schönste deutsche Bücher" 2015 (Stiftung Buchkunst) 4.) "Nachwuchspreis für deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur" 2015 (Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.) 5.) "Kinderbuch des Monats" April 2015 (Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.) 6.) Nominee GERMAN DESIGN AWARD 2017Entstanden in Zusammenarbeit mit Menschen, die sich auskennen:"Papas Seele hat Schnupfen" ist entstanden in Zusammenarbeit mit der Deutschen DepressionsLiga e.V. und wird empfohlen von der AOKZum Inhalt:Neles Zuhause ist der Zirkus. Ihre Familie zählt zu den besten Seilartisten der Welt. Schon seit Generationen. Doch dann wird Neles Papa krank. Seine Seele bekommt Schnupfen. Und das in einer Welt, in der alles bunt und fröhlich ist und man eigentlich glücklich sein könnte. Neles Papa, der der immer so stark war, wird schwach. Vor Neles Augen - und vor den Augen der ganzen Welt. Nele schämt sich für ihren Papa. Sie ist wütend. Er tut ihr Leid, und sie fragt sich, was wohl ihre Freunde denken und ob sie sie noch mögen werden. In ihre heile Welt ziehen Schatten ein. Sie hat viele Fragen, auf die sie keine Antworten weiß. Ihre Mama will sie nicht fragen, weil sie auch schon so traurig ist. Oma und Opa sind weit weg. Zum Glück gibt es den Dummen August, der Nele erklärt, warum ihr Papa so traurig ist und dass auch die Seele Schnupfen haben kann und dass alles seine Zeit braucht. Gemeinsam mit der Zirkusfamilie erlebt Nele, dass es ihrem Papa manchmal besser und schlechter geht, aber er gibt nicht auf, und durch die Krankheit entdeckt er plötzlich Fähigkeiten, die ihm vorher gar nicht so bewusst waren. Ein Buch zu einem schwierigen und traurigen Thema, das trotzdem nie düster ist, sondern eingehüllt in ein warmes, sattes Blau, mit einer positiven Farbe am Ende: einem Picknick im Grünen mit einem warmen Herbstsonnengelb.WAS ANDERE DARUEBER SAGEN UND SCHREIBEN:"Manchmal tut es einfach gut, von anderem mit einem ähnlichen Schicksal zu lesen - auch oder gerade wenn sie ganz anders leben als man selbst." -- Psychologie heute"Claudia Gliemann und Nadja Faichney haben ihre Hausaufgaben gemacht, bevor sie ein derartig herausforderndes Projekt begannen. Offensichtlich haben sie sich auch mit Erkenntnissen der Entwicklungspsychologie beschäftigt, denn ihre Einschätzung der Realität durch Kinderaugen ist stimmig." - Thomas Hax-Schoppenhorst auf socialnet.de"Aber auch wenn Eltern dazu bereit sind, ihre Kinder aufzuklären, stellt sich für viele die Frage "Was kann ich meinem Kind zumuten und wie erkläre ich ihm das Problem, damit es nicht noch mehr verunsichert wird? Eine mögliche Antwort bietet das vorliegende Buch. Es ist hervorragend geeignet als Grundlage für ein einfühlsames Gespräch mit Kindern."-- www.achterbahn.st (Plattform für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung)"Die emotional bewegende Geschichte wird durch die einfühlsamen Illustrationen zusätzlich verstärkt und mit einer positiven Grundstimmung untermalt. Ein überaus beeindruckendes und empfehlenswertes Buch das einen liebevollen und mitfühlenden Blick auf eine Krankheit wirft, die sowohl thematisch als auch sprachlich für Kinder verständlich aufbereitet worden ist." -- Andreas Markt-Huter, Lesen in Tirol"Die Autorin erklärt nach "Paula ist glücklich" in ihrem neuesten Titel Kindern das sehr sensible Thema Depressionen behutsam und verständlich. M.E. n ach das 1. Bilderbuch zum Thema...., eindrucksvoll illustriert von N. Faichney (gewöhnungsbedürftig sind nur die Pausbackengesichter aller Personen). -- EKZ

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Papas Seele hat Schnupfen
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Neles Zuhause ist der Zirkus. Ihre Familie zählt zu den besten Seilartisten der Welt. Schon seit Generationen. Doch dann wird Neles Papa krank. Seine Seele bekommt Schnupfen. Und das in einer Welt, in der alles bunt und fröhlich ist und man eigentlich glücklich sein könnte. Jemand, der stark sein sollte, wird schwach. Und dann?3-FACH PREISGEKRÖNT und 3-FACH AUSGEZEICHNET1.) "DGPPN-Antistigma-Preis" 2015 - Förderpreis zur Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen (Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde) 2.) "The Beauty and The Book Award" 2015 (Publikumspreis, verliehen von der Frankfurter Buchmesse und der Stiftung Buchkunst) 3.) Longlist "Schönste deutsche Bücher" 2015 (Stiftung Buchkunst) 4.) "Nachwuchspreis für deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur" 2015 (Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.) 5.) "Kinderbuch des Monats" April 2015 (Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.) 6.) Nominee GERMAN DESIGN AWARD 2017Entstanden in Zusammenarbeit mit Menschen, die sich auskennen:"Papas Seele hat Schnupfen" ist entstanden in Zusammenarbeit mit der Deutschen DepressionsLiga e.V. und wird empfohlen von der AOKZum Inhalt:Neles Zuhause ist der Zirkus. Ihre Familie zählt zu den besten Seilartisten der Welt. Schon seit Generationen. Doch dann wird Neles Papa krank. Seine Seele bekommt Schnupfen. Und das in einer Welt, in der alles bunt und fröhlich ist und man eigentlich glücklich sein könnte. Neles Papa, der der immer so stark war, wird schwach. Vor Neles Augen - und vor den Augen der ganzen Welt. Nele schämt sich für ihren Papa. Sie ist wütend. Er tut ihr Leid, und sie fragt sich, was wohl ihre Freunde denken und ob sie sie noch mögen werden. In ihre heile Welt ziehen Schatten ein. Sie hat viele Fragen, auf die sie keine Antworten weiß. Ihre Mama will sie nicht fragen, weil sie auch schon so traurig ist. Oma und Opa sind weit weg. Zum Glück gibt es den Dummen August, der Nele erklärt, warum ihr Papa so traurig ist und dass auch die Seele Schnupfen haben kann und dass alles seine Zeit braucht. Gemeinsam mit der Zirkusfamilie erlebt Nele, dass es ihrem Papa manchmal besser und schlechter geht, aber er gibt nicht auf, und durch die Krankheit entdeckt er plötzlich Fähigkeiten, die ihm vorher gar nicht so bewusst waren. Ein Buch zu einem schwierigen und traurigen Thema, das trotzdem nie düster ist, sondern eingehüllt in ein warmes, sattes Blau, mit einer positiven Farbe am Ende: einem Picknick im Grünen mit einem warmen Herbstsonnengelb.WAS ANDERE DARUEBER SAGEN UND SCHREIBEN:"Manchmal tut es einfach gut, von anderem mit einem ähnlichen Schicksal zu lesen - auch oder gerade wenn sie ganz anders leben als man selbst." -- Psychologie heute"Claudia Gliemann und Nadja Faichney haben ihre Hausaufgaben gemacht, bevor sie ein derartig herausforderndes Projekt begannen. Offensichtlich haben sie sich auch mit Erkenntnissen der Entwicklungspsychologie beschäftigt, denn ihre Einschätzung der Realität durch Kinderaugen ist stimmig." - Thomas Hax-Schoppenhorst auf socialnet.de"Aber auch wenn Eltern dazu bereit sind, ihre Kinder aufzuklären, stellt sich für viele die Frage "Was kann ich meinem Kind zumuten und wie erkläre ich ihm das Problem, damit es nicht noch mehr verunsichert wird? Eine mögliche Antwort bietet das vorliegende Buch. Es ist hervorragend geeignet als Grundlage für ein einfühlsames Gespräch mit Kindern."-- www.achterbahn.st (Plattform für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung)"Die emotional bewegende Geschichte wird durch die einfühlsamen Illustrationen zusätzlich verstärkt und mit einer positiven Grundstimmung untermalt. Ein überaus beeindruckendes und empfehlenswertes Buch das einen liebevollen und mitfühlenden Blick auf eine Krankheit wirft, die sowohl thematisch als auch sprachlich für Kinder verständlich aufbereitet worden ist." -- Andreas Markt-Huter, Lesen in Tirol"Die Autorin erklärt nach "Paula ist glücklich" in ihrem neuesten Titel Kindern das sehr sensible Thema Depressionen behutsam und verständlich. M.E. n ach das 1. Bilderbuch zum Thema...., eindrucksvoll illustriert von N. Faichney (gewöhnungsbedürftig sind nur die Pausbackengesichter aller Personen). -- EKZ

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Papas Seele hat Schnupfen
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

----------------------------------------------------------------------------------- - entstanden in Zusammenarbeit mit der Deutschen DepressionsLiga e.V. - empfohlen von der AOK - ausgezeichnet als 'Kinderbuch des Monats April 2015' von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. ---------------------------------------------------------------------------------- INHALT: Neles Zuhause ist der Zirkus. Ihre Familie zählt zu den besten Seilartisten der Welt. Schon seit Generationen. Doch dann wird Neles Papa krank. Seine Seele bekommt Schnupfen. Und das in einer Welt, in der alles bunt und fröhlich ist und man eigentlich glücklich sein könnte. Neles Papa, der der immer so stark war, wird schwach. Vor Neles Augen – und vor den Augen der ganzen Welt. Nele schämt sich für ihren Papa. Sie ist wütend. Er tut ihr Leid, und sie fragt sich, was wohl ihre Freunde denken und ob sie sie noch mögen werden. In ihre heile Welt ziehen Schatten ein. Sie hat viele Fragen, auf die sie keine Antworten weiß. Ihre Mama will sie nicht fragen, weil sie auch schon so traurig ist. Oma und Opa sind weit weg. Zum Glück gibt es den Dummen August, der Nele erklärt, warum ihr Papa so traurig ist und dass auch die Seele Schnupfen haben kann und dass alles seine Zeit braucht. Gemeinsam mit der Zirkusfamilie erlebt Nele, dass es ihrem Papa manchmal besser und schlechter geht, aber er gibt nicht auf, und durch die Krankheit entdeckt er plötzlich Fähigkeiten, die ihm vorher gar nicht so bewusst waren. Ein Buch zu einem schwierigen und traurigen Thema, das trotzdem nie düster ist, sondern eingehüllt in ein warmes, sattes Blau, mit einer positiven Farbe am Ende: einem Picknick im Grünen mit einem warmen Herbstsonnengelb. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- DIE AUTORIN: Claudia Gliemann arbeitete 15 Jahre lang als Kinderbuchübersetzerin und hat über 50 Bücher aus dem Englischen ins Deutsche übertragen, bevor sie im Jahr 2010 ihren eigenen Kinderbuchverlag gründete: MONTEROSA. Zu ihren weiteren Büchern zählen 'Ohne Oma', das 2013 auf die Empfehlungsliste der vom Deutschen Ärztinnenbund verliehenen Silbernen Feder gesetzt wurde sowie 'Paula ist glücklich', das von der Stiftung Lesen empfohlen und bereits in Koreanische und Spanische übersetzt wurde. --------------------------------------------------- DIE ILLUSTRATORIN: Nadia Faichney studiert derzeit an der HAW Hamburg, Department Design, Illustration. Spezialisiert auf Kinderbuch- und Sachbuchillustration hat sie sich das Ziel gesetzt, durch ihre analoge Mal- und mit eigener Stempeltechnik neue Räume zu erschließen, um Kinder- und Jugendliche zum Nachdenken und Verstehen zu bewegen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Papas Seele hat Schnupfen
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

----------------------------------------------------------------------------------- - entstanden in Zusammenarbeit mit der Deutschen DepressionsLiga e.V. - empfohlen von der AOK - ausgezeichnet als 'Kinderbuch des Monats April 2015' von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. ---------------------------------------------------------------------------------- INHALT: Neles Zuhause ist der Zirkus. Ihre Familie zählt zu den besten Seilartisten der Welt. Schon seit Generationen. Doch dann wird Neles Papa krank. Seine Seele bekommt Schnupfen. Und das in einer Welt, in der alles bunt und fröhlich ist und man eigentlich glücklich sein könnte. Neles Papa, der der immer so stark war, wird schwach. Vor Neles Augen – und vor den Augen der ganzen Welt. Nele schämt sich für ihren Papa. Sie ist wütend. Er tut ihr Leid, und sie fragt sich, was wohl ihre Freunde denken und ob sie sie noch mögen werden. In ihre heile Welt ziehen Schatten ein. Sie hat viele Fragen, auf die sie keine Antworten weiß. Ihre Mama will sie nicht fragen, weil sie auch schon so traurig ist. Oma und Opa sind weit weg. Zum Glück gibt es den Dummen August, der Nele erklärt, warum ihr Papa so traurig ist und dass auch die Seele Schnupfen haben kann und dass alles seine Zeit braucht. Gemeinsam mit der Zirkusfamilie erlebt Nele, dass es ihrem Papa manchmal besser und schlechter geht, aber er gibt nicht auf, und durch die Krankheit entdeckt er plötzlich Fähigkeiten, die ihm vorher gar nicht so bewusst waren. Ein Buch zu einem schwierigen und traurigen Thema, das trotzdem nie düster ist, sondern eingehüllt in ein warmes, sattes Blau, mit einer positiven Farbe am Ende: einem Picknick im Grünen mit einem warmen Herbstsonnengelb. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- DIE AUTORIN: Claudia Gliemann arbeitete 15 Jahre lang als Kinderbuchübersetzerin und hat über 50 Bücher aus dem Englischen ins Deutsche übertragen, bevor sie im Jahr 2010 ihren eigenen Kinderbuchverlag gründete: MONTEROSA. Zu ihren weiteren Büchern zählen 'Ohne Oma', das 2013 auf die Empfehlungsliste der vom Deutschen Ärztinnenbund verliehenen Silbernen Feder gesetzt wurde sowie 'Paula ist glücklich', das von der Stiftung Lesen empfohlen und bereits in Koreanische und Spanische übersetzt wurde. --------------------------------------------------- DIE ILLUSTRATORIN: Nadia Faichney studiert derzeit an der HAW Hamburg, Department Design, Illustration. Spezialisiert auf Kinderbuch- und Sachbuchillustration hat sie sich das Ziel gesetzt, durch ihre analoge Mal- und mit eigener Stempeltechnik neue Räume zu erschließen, um Kinder- und Jugendliche zum Nachdenken und Verstehen zu bewegen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot